Lehre

  • Themen

Der Schwerpunkt der Lehre liegt auf dem User Experience Design, Interaktions Design und Design Thinking. Dabei ist es wichtig nicht auf der Konzeptebene zu bleiben, sondern die gestalteten Systeme in Form von lauffähigen und erlebbaren Demonstratoren umzusetzen.

Das Ziel ist es, insbesondere Studierenden des Faches Informatik das Verständnis für User Experience Design näher zu bringen und sie für den kreativen Prozess der Konzeption digitaler Produkte zu begeistern. Denn viele Entscheidungen bei der Entwicklung von Softwaresystemen bestimmen letztlich das dynamische Verhalten und damit das Design des interaktiven Produktes.

Das Angebot in der Lehre umfasst 

  • >> Einführung ins Thema Mensch Technik Interaktion im 3. Semester Bachelor (Vorlesung MMG, siehe Modulhandbuch)
  • >> Wahlpflichtfächer (6./7. Semester Bachelor)
    • >> Der User Centered Design Process (Vorlesung SEU, siehe Modulhandbuch)
    • >> Design Thinking und physikalisches Prototyping (Vorlesung CBM)
  • >> Wahlpflichtfach (Master)
    • >> User Experience Design und Neue Interaktionsformen  (Vorlesung MMI, siehe Modulhandbuch)
    • >> Design Thinking Projekt in Kooperation mit der University of Stanford

Darüber hinaus bieten wir in all unseren Forschungsprojekten Studienarbeiten und Abschlussarbeiten an. Beispiele von Arbeiten, die im Kontext der Vorlesungen entstanden sind, finden sich unter dem Link Studentenprojekte.