Valentina Burjan

Valentina Burjan ist seit dem Start des BMBF-geförderten Verbundprojektes SysPlace mit dabei. Zunächst wirkte sie als Studentin mit und identifizierte Blended Interaction Pattern Kandidaten. Im Anschluss realisierte sie prototypisch als Inhalt ihrer Bachelorarbeit ein Pattern. Im Mai 2015 führte sie als studentische Hilfswissenschaftlerin ihre Tätigkeit im Projekt fort und ist seit September 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Phy2Di. In diesem Projekt geht es um die Anleitung zur Konzeption und Entwicklung von Interaktionen, die den Übergang zwischen physikalischer und digitaler Welt ermöglichen. Parallel hierzu studiert sie an der Hochschule Mannheim Informatik im Master mit dem Schwerpunkt Medizinische Informatik.

Contact me at: